Todesrate und Todesursachen 2015 und 2030

Diese Infografik legt die Ergebnisse der Studie "Eine Prognose zur Sterberate und zu den Todesursachen 2015 und 2030" dar. Der Bericht geht detailliert auf die Sterberate 2015 ein und gibt Prognosen für 2030. Gleichzeitig erläutert sie die Entwicklung der globalen Gesundheitslage in den kommenden vierzehn Jahren. Darüber hinaus beinhaltet sie wichtige Zahlen aus der Studie von geoba.se über die Lebenserwartung zwischen heute und 2030.

TODESRATE UND TODESURSACHEN 2015 UND 2030

Gefällt Ihnen diese Infografik? Dann kopieren Sie den Einbettungscode unten, um diese Infografik zu teilen

Wie viel länger werden wir 2030 leben?

Die Lebenserwartung ist seit Anfang des Jahrhunderts kontinuerlich gestiegen und wird weiterhin steigen, insbesondere in den sogenannten Entwicklungsregionen. Nichtsdestotrotz wird weiterhin ein große Ungleicheit der Lebenserwartung in den unterschiedlichen Weltregionen bestehen.

Wie viel länger werden wir 2030 leben?

Kopieren Sie den Einbettungscode unten, um zu teilen

Die Top 10 tödlichsten Krankheiten 2015

Obwohl sich in manchen Bereichen vieles verbessert hat, gibt es auch viele besorgniserregende Entwicklungen. Von den zehn häufigsten Todesursachen 2015 werden sieben davon 2030 noch mehr Todesfälle verursachen.

Die Top 10 tödlichsten Krankheiten 2015

Kopieren Sie den Einbettungscode unten, um zu teilen

Steigende und rückläufige Tod verursachende Krankheiten

Vier von fünf Krankheiten, die zwischen heute und 2030 deutlich häufiger vorkommen werden, sind Krebserkrankungen und fast alle haben die gleichen Risikofaktoren. Andererseits werden die fünf häufigsten Tod ursachenden Krankheiten in den Entwicklungsregionen zurückgehen.

Steigende und rückläufige Tod verursachende Krankheiten

Kopieren Sie den Einbettungscode unten, um zu teilen

Top 5 tödlichste Krankheiten nach Region in 2030

Koronare Herzkrankheiten und Schlaganfälle werden 2030 die häufigste Todesursache weltweit sein. Obwohl die durch AIDS/HIV verursachten Todesfälle global zurückgehen werden, bleibt AIDS/HIV die tödlichste Krankheit in Afrika auch 2030. Die untersuchten Regionen wurden von der WHO ausgewählt.

Top 5 tödlichste Krankheiten nach Region in 2030

Kopieren Sie den Einbettungscode unten, um zu teilen