HELIOS Klinikum München West

München, Deutschland

München, Deutschland

Sie erhalten einen persönlichen Behandlungsplan und eine Kostenschätzung

Überblick

Überblick

Das HELIOS Klinikum München West gehört zur HELIOS-Kliniken-Gruppe, ein Netzwerk von 111 Krankenhäusern. Insgesamt behandelt der Konzern jährlich etwa 4,5 Millionen PatientInnen und verfügt über mehr als 34.000 Betten und 68.000 Mitarbeiter.

Das HELIOS Klinikum München West, vormals Klinikum München Pasing, wurde 2007 gegründet. Jährlich werden etwa 19.000 stationäre und 69.000 ambulante PatientInnen behandelt. Das Krankenhaus spezialisiert sich auf Onkologie, Kardiologie und Gastroenterologie. Es ist mit einem Hybrid-Operationssaal ausgestattet und verfügt über eine hochmoderne Radiologie.

Insgesamt gehören zum Krankenhaus mehr als 10 Abteilungen. Dazu gehören unter anderem die Kardiologie, die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, die Endokrinologie, die Gastroenterologie, die Radiologie, die Gynäkologie, die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, die Neurologie, die Nervenchirurgie sowie die Onkologie und ein Darmzentrum. Das Krankenhaus dient außerdem als Ausbildungskrankenhaus für die Ludwig-Maximilians-Universität München.

Lage

Das HELIOS Klinikum München West befindet sich 43 Kilometer vom Flughafen München entfernt und ist mit dem Zug erreichbar. Die der Klinik am nächsten liegende Haltestelle ist die 4 Kilometer entfernte S-Bahn-Haltestelle München-Pasing.

Das im Süden Deutschlands liegende München bietet viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, wie etwa das 7 Kilometer vom Krankenhaus entfernte Schloss Nymphenburg. Das Schloss wurde zwischen 1664 und 1675 errichtet und diente bayerischen Herrschern als Sommerresidenz. Im dazugehörigen Schlosspark finden sich neben vielerlei Skulpturen auch Wasserläufe und Kanäle.

Der Marienplatz, zentral in der Münchner Innenstadt gelegen und bei Touristen sehr beliebt, liegt ebenfalls nur 11 Kilometer vom Krankenhaus entfernt. In etwa 16 Kilometer Entfernung befindet sich Deutschlands größtes naturwissenschaftlich-technisches Museum, das Deutsche Museum (Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik).

Akkreditierungen

IQM initiative qualitätsmedizin

Gesprochene Sprachen

Englisch

Leistungen

Transfer Medizinischer Dokumente und Diagnosen
TV
Individuelle Verpflegungsangebote für spezielle Diatwünsche
Einzelzimmer
Familienunterbringung
behindertengerechte Räume
Behandlungsverfahren

Behandlungsverfahren

206 Behandlungen aus 24 Spezialgebieten

>Gastroenterologie

(11 Behandlungen)

Entfernung der Gallenblase

Entfernung der Gallenblase

+ mehr
See 1 type of Entfernung der Gallenblase procedures:
Laparoskopische Gallenblasenentfernung
  ab 3.184 $

Endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie (ERCP)

+ mehr

>Allgemeine Chirurgie

(9 Behandlungen)

Blinddarmentfernung

Appendicitis , Appendix Removal

+ mehr

Brusttumorentfernung

Breast Cancer

+ mehr

Leistenbruchverschluss

Hernioplastik

+ mehr
See 1 type of Leistenbruchverschluss procedures:
Leistenbruchoperationen
bitte Preis erfragen

>Kardiologie

(21 Behandlungen)

Angina Pectoris Behandlung

+ mehr

Verschluss von Vorhofseptumdefekten (ASD)

+ mehr

Kardiologische Beratung

Heart Disease Consultation

+ mehr

>Kolorektalchirurgie

(9 Behandlungen)

Analzystenentfernung

Pilonidal Cyst Treatment

+ mehr

Analfissurbehandlung

Fistulotomy , Anal Tear Repair

+ mehr

Analfisteloperation

Fistula-in-ano Treatment

+ mehr

>Diagnostische Bildgebung

(3 Behandlungen)

Computertomographie (CT)

CAT scan

+ mehr

Cranial CT Scan

+ mehr

Kernspintomografie (MRT)

Nuclear Magnetic Resonance Imaging (NMRI) , Magnetic Resonance Tomography (MRT)

+ mehr

>Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO)

(13 Behandlungen)

Mastoidektomie

+ mehr

Trommelfellperforationen

Chirurgischer Eingriff bei einer Trommelfellperforation

+ mehr

Trommelfelloperationen

Middle Ear Fluid Drainage , Grommets Insertion

+ mehr

>Gynäkologie

(17 Behandlungen)

Behandlung von Bartholin-Zysten

Behandlung von Vaginalzysten

+ mehr

Zervikale Kaustik

Cauterization of Cervix

+ mehr

Zervikale Zerklage

Cervical Stitch

+ mehr

>Neurologie

(8 Behandlungen)

Alzheimer's Disease Management

+ mehr

Amyotrophic Lateral Sclerosis (ALS) Management

Motor Neurone Disease

+ mehr

Demenzmanagement

+ mehr

>Neurochirurgie

(11 Behandlungen)

Gehirntumorentfernung

Brain Cancer Treatment

+ mehr

Schädelplastik

+ mehr

>Onkologie

(24 Behandlungen)

Akute Leukämie Behandlung

Leukämiebehandlung

+ mehr

Zervixkarzinom

+ mehr

>Ophthalmologie

(3 Behandlungen)

Kataraktoperation

Beseitigung des grauen Stars

+ mehr

>Orthopädie

(31 Behandlungen)

Abszess-Ausschneidung

+ mehr

Operative Sprunggelenkfixierung

+ mehr

Knochenbruchbehandlung

+ mehr

>Plastische und Kosmetische Chirurgie

(10 Behandlungen)

Brustrekonstruktion

Mammaplasty

+ mehr

Lippen- oder Gaumenspalte

+ mehr

>Pulmonologie

(5 Behandlungen)

Lungenspiegelung

+ mehr

Behandlung von Mukoviszidose

+ mehr

Lungenreduktionschirurgie

Emphysema , COPD

+ mehr

>Wirbelsäulenchirurgie

(9 Behandlungen)

Künstlicher Bandscheibenersatz

Bandscheibenersatz

+ mehr

Korpektomie

Vertebral Body Removal

+ mehr

Foraminotomie

Dekompression der Wirbelsäule

+ mehr

>Urologie

(8 Behandlungen)

Blasensteinentfernung

+ mehr

Penis-Frenulotomie

Penis Frenulum Correction

+ mehr

>Gefäßmedizin

(4 Behandlungen)

Reparatur des abdominalen Aortenaneurysmas

+ mehr

Tiefe Beinvenenthrombose (DVT) Behandlung

+ mehr

Behandlung einer Lungenembolie

+ mehr

>Endokrinologie

(2 Behandlungen)

Diabetesberatung

+ mehr

Hormonberatung

Glandular Consultation

+ mehr

>Infektionskrankheiten

(2 Behandlungen)

Hepatitis Konsultation

+ mehr

HIV Konsultation

+ mehr

>Rheumatologie

(2 Behandlungen)

Fibromyalgie Behandlung

+ mehr

>Allgemeinmedizin

(1 Behandlung)

Unterleibsuntersuchungen

+ mehr

>Nephrologie

(1 Behandlung)

Renale Dialyse

Dialysis for Low Kidney Function

+ mehr

>Physikalische Medizin und Rehabilitation

(1 Behandlung)

Schlaganfall-Rehabilitation

Neurologische Rehabilitation

+ mehr

>Reproduktionsmedizin

(1 Behandlung)

Eileiterpunktion

Fallopian Tube Cannulation

+ mehr

Weitere mögliche Behandlungen im HELIOS Klinikum München West

Zu den am HELIOS Klinikum München West durchgeführten Eingriffen zählen Koronararterien-Bypass-Operationen, Herzklappenersatz, Kolektomie, Sinus-Chirurgie, die Entfernung von Speicheldrüsentumoren, Gallenblasenentfernung, Leistenbruchoperationen, Nierenentfernung, Gebärmutterentfernung, Aneurysmachirurgie, Hirntumor-Operationen, die Behandlung chronischer Leukämie, Prostatakrebsbehandlung, Strahlentherapie, Operation des Karpaltunnel-Syndrom und operative Wirbelsäulenversteifung.

Das Klinikum nutzt modernste Technologien und ist ausgestattet mit einem CT-Gerät (Computertomographie), einem MRT-System (Magnetresonanztomographie), einem Kardio-MRT, einem Herzkatheterlabor, einer Endoskopie-Fachabteilung und einem Hybrid-Operationssaal.

Personal

Personal

Das Behandlungsteam des HELIOS Klinikums München West setzt sich aus 118 ÄrztInnen und 229 KrankenpflegerInnen zusammen. Viele der ÄrztInnen haben eine internationale Ausbildung genossen und sind Mitglieder medizinischer Vereinigungen, beispielsweise der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Zu den am Klinikum gesprochenen Sprachen zählen Englisch und Deutsch.

Prof. Dr. Brigitte Mayinger

  • Abschluss des Staatsexamens in Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Ludwig-Maximilians-Universität München im Jahr 1986
  • Gastärztin in der Klinik für Endokrinologie und Gastroenterologie 1988 am Beth-Israel Deaconess Medical Center, eine der medizinischen Ausbildungszentren von Harvard in Boston, USA
  • Gastärztin in der Klinik für Kardiologie 1988 am Beth-Israel Deaconess Medical Center
  • Assistenzärztin zwischen 1987 und 1992 am Klinikum Augsburg
  • Seit 2006 Ärztin am HELIOS Klinikum München West
Innere Medizin

Prof. Dr. Christopher Reithmann

  • Abschluss des Staatsexamens in Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1986
  • Chefarzt für Intensivmedizin am HELIOS Klinikum München West seit 2009
  • Schwerpunkt in Katheterablation komplexer Herzrhythmusstörungen, 3D Nachzeichnung von Herzrhythmusstörungen und Implantation von Herzschrittmachern
Intensivmedizin

Dr. Ulrich Linsenmaier

  • Abschluss eines Austauschprogramms 1992 in Biomedizin an der Klinik für Radiologie des UCLA Medical Center, Los Angeles und des Adams Cowly Shock and Trauma Center der University of Maryland, Baltimore, USA
  • Erlangung der Facharztbezeichnung in Radiologie 1997
  • Erlangung der Zusatzbezeichnung Diagnostische Radiologie 1999
  • Seit 2004 außerordentlicher Professor am Institut für Klinische Radiologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Präsident der European Society of Emergency Radiology (ESER) seit 2011
  • Vorsitzender des Wissenschaftskommitees des European Congress of Radiology (ECR)
  • Direktor am Institut für Diagnostik und Internventionelle Radiologie am Klinikum München West und der HELIOS Klinik München Perlach seit 2012
Gynäkologie

Dr. Bernhard Arnold

  • Studium der Humanmedizin in Regensburg und München
  • Zwischen 1980 und 1982 behandelnder Arzt in der Klinik für Pädiatrie des Städtischen Klinikums München
  • Zwischen 1982 und 1999 behandelnder Arzt in der Klinik für Innere Medizin und Anästhesiologie am Klinikum Neuperlach
  • Erlangung der Facharztbezeichnung als Anästhesist
  • Leitung der Schmerztagesklinik am Klinikum Neuperlach von 1993 bis 1998
  • Arbeitsaufnahme in der HELIOS Klinik Dachau 1999
  • Behandelnder Facharzt für Schmerztherapie am HELIOS Klinikum München West seit 2014
Schmerzmanagement

Dr. Michael Chucholowski

  • Abschluss des Staatsexamens in Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Jahr 1979
  • Erlangung der Facharztbezeichnung als Hals-Nasen-Ohren (HNO) Arzt 1984
  • Chefarzt der HNO-Klinik HELIOS Klinikum München West seit 2004
  • Schwerpunkt in Endoskopischer Nebenhöhlenchirurgie, Mikrochirurgie, Laserchirurgie für Tumorentfernung, Gesichtschirurgie und HNO-Therapie
Anästhetika

Dr. Joachim Doeffinger

  • Abschluss in Medizin 1979 an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Assistenzarzt an der Klinik für Anästhesiologie der Ludwig-Maximilians-Universität München von 1981 bis 1987
  • Erlangung der Facharztbezeichnung als Anästhesist
  • Ernennung zum Chefarzt für Anästhesiologie am HELIOS Klinikum München West 1998
Anästhetika

Dr. Reza Ghotbi

  • Chefarzt an der Klinik für Gefäßchirurgie am Klinikum München Pasing von 1998 bis 2004
  • Chefarzt der Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie am Klinikum München Pasing
  • Erlangung der Facharztbezeichnung in Gefäßchirurgie, Viszeralchirurgie und Endovaskulärer Chirurgie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie, der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) und der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin.
Gefäßmedizin

Dr. Christian Lechner

  • Abschluss in Medizin 1979 an der Freien Universität Berlin 1988
  • Oberarzt für Neurologie und Neurophysiologie von 1996 bis 1999 am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München
  • Seit 2008 Chefarzt für Neurologie und klinische Neurophysiologie am HELIOS Klinikum München West
Neurologie

Dr. Reinhard Wolf

  • Abschluss des Staatsexamens in Medizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 1981
  • Seit 2009 Chefarzt der Gynäkologie am HELIOS Klinikum München West
  • Behandlungsschwerpunkt in Gynäkologischer Chirurgie und Perinatalmedizin
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) und der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
Gynäkologie

Dr. Erich Bielesch

  • Chefarzt für Viszeralchirurgie am HELIOS Klinikum München West
  • Promotion in Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1998
  • Abschluss der Facharztausbildung in Viszeralchirurgie im Jahr 2004
  • Assistenzarzt an der Klinik für Chirurgie am Klinikum München Pasing im Jahr 2004
  • Ernennung zum Oberarzt am Klinikum München Pasing 2007
  • Leiter des Dickdarmzentrums am Klinikum München Pasing im Jahr 2008
Viszeralchirurgie
Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Die Klinik wurde von einem Medigo-Teammitglied besucht

Close to highway so you do not need to go through traffic in the city center. There are parking facilities just a few meters from entrance. Very easy to find. Modern hospital. Everybody was smiling, friendly, and efficient.