Silverline Hospital

Kochi, Indien

Kochi, Indien

Sie erhalten einen persönlichen Behandlungsplan und eine Kostenschätzung

Überblick

Überblick

Im Jahr 2011 in Kochi, im indischen Staat Kerala, gegründet, ist das Silverline Hospital vom National Accreditation Board for Hospitals and Health Care Providers (kurz: NABH, deutsch: Nationales Akkreditierungsorgan für Krankenhäuser und Gesundheitsversorger) akkreditiert. Das Krankenhaus ist auf Behandlungen für Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und andere Drüsenerkrankungen spezialisiert. Zudem ist es mit einer Reihe verschiedener Abteilungen ausgestattet, von Podologie über Physiotherapie, Ophthalmologie und Kardiologie bis hin zu Urologie.

Das Krankenhaus verfügt über eine Schilddrüsenklinik, eine Adipositasklinik, eine Diabetesklinik und ein sehr gut ausgestattetes klinisches Labor. Das Silverline Hospital bietet Arztgespräche via Skype, Alles-inklusive-Pakete, kostenloses WLAN, Unterstützung bei der Buchung von Flug und Hotel sowie einen Flughafentransfer an.

Lage

Das Silverline Hospital ist 30 km vom internationalen Flughafen Cochin entfernt. Patienten können das Krankenhaus erreichen, wenn sie den Zug bis nach Ernakulam Jn East Entrance nehmen. Dieser Bahnhof ist nur 1,5 km vom Krankenhaus entfernt.

In der Umgebung des Krankenhauses befinden sich zahlreiche Attraktionen, die meisten in der an das Wasser grenzende Region Fort Kochin. Das Krankenhaus ist 13 km von der Basilika Santa Cruz, einer der 8 Basiliken in Indien, die zudem eine populäre Touristenattraktion darstellt, entfernt. Die Umgebung der Basilika hat viele Hotels und Restaurants zu bieten und die Patienten können auch das Einkaufszentrum besuchen. Der Park Wonderla Kochi ist sowohl ein Wasser- als auch ein Vergnügungspark und befindet sich 18 km entfernt vom Silverline Hospital. Dort werden Achterbahnen für alle Altersgruppen geboten.

Akkreditierungen

NABH

Gesprochene Sprachen

Englisch, Malayalam

Leistungen

Abholung vom Flughafen
Hotelbuchung
Flugbuchung
kostenloses W-LAN
TV
Individuelle Verpflegungsangebote für spezielle Diatwünsche
Einzelzimmer
Apotheke
Textilreinigung
Behandlungsverfahren

Behandlungsverfahren

30 Behandlungen aus 9 Spezialgebieten

>Orthopädie

(9 Behandlungen)

Karpaltunneloperationen

Carpal Tunnel Release

+ mehr

Hüftersatz

+ mehr
Folgende 2 Behandlungen Hüftersatz gibt es:
Vollständiger Hüftersatz
5.882 $ - 6.618 $
Teilweiser Hüftersatz
2.941 $ - 3.309 $

Kniegelenksspiegelung, Kniegelenksarthroskopie

+ mehr

>Bariatrische Chirurgie

(3 Behandlungen)

Adipositas-Chirurgie Konsultation

+ mehr

Magenschlauchbildung

Gastric Sleeve

+ mehr

>Zahnmedizin

(8 Behandlungen)

Zahnspangen

Zahnkorrektur , Diastema Schließung

+ mehr

Zahnimplantate

Dentalimplantate , Zahnimplantat

+ mehr

>Physikalische Medizin und Rehabilitation

(4 Behandlungen)

Chiropraktische Behandlung

+ mehr

Elektrotherapie

+ mehr

Manuelle Therapie

+ mehr

>Plastische und Kosmetische Chirurgie

(1 Behandlung)

Krampfaderbehandlung

Krampfaderentfernung

+ mehr
Folgende 2 Behandlungen Krampfaderbehandlung gibt es:
Sklerotherapie
  ab 368 $
Endovenous Laser Treatment (ELT) for Varicose Veins
i
  ab 368 $

>Allgemeine Chirurgie

(2 Behandlungen)

Blinddarmentfernung

Appendicitis , Appendix Removal

+ mehr

Leistenbruchverschluss

Hernioplastik

+ mehr

>Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO)

(1 Behandlung)

Schilddrüsenoperationen

Thyroid Removal , Thyroid Surgery , Total Thyroidectomy

+ mehr

>Allgemeinmedizin

(1 Behandlung)

Allgemeine ärztliche Beratung

+ mehr

>Gynäkologie

(1 Behandlung)

Gynäkologische Beratung

+ mehr

Weitere mögliche Behandlungen im Silverline Hospital

Das Silverline Hospital ist auf die Behandlung von endokrinologischen Problemen wie Diabetes, Fettleibigkeit und Schilddrüsen-Funktionsstörungen spezialisiert und mit Spezialkliniken ausgestattet. Eine Klinik für Orthopädie und Rehabilitation ist die zuletzt zum Krankenhaus hinzugekommene Spezialklinik.

Das Krankenhaus ist insbesondere für die Behandlung von Problemen in Zusammenhang mit Diabetes bekannt, die von sexueller Dysfunktion bei Männern bis hin zu Krampfadern, Lungenfunktionsstörungen und Zahnproblemen reichen. Die Diabetesklinik ist auch auf die Behandlung von Herz-, Fuß- (Podologie), Nieren- und Augenproblemen bei Patienten mit Diabetes spezialisiert.

Die vier am Silverline Hospital am häufigsten durchgeführten Eingriffe sind Adipositaschirurgie, Thyreoidektomie, vollständiger Knieersatz und vollständiger Hüftersatz.

Personal

Personal

Das Team des Silverline Hospital besteht aus Ärzten mit prestigeträchtigen Qualifikationen und internationaler Erfahrung. Zudem sind viele Ärzte Mitglieder in medizinischen Räten und Vereinigungen. Dr. Tom Babu ist der Gründer des Krankenhauses und verfügt über internationale Erfahrung, da er an der Mayo Clinic in Rochester, Minnesota, arbeitete. Er ist auch ein Mitglied der Endocrine Society of India (kurz: ESI, deutsch: Endokrine Gesellschaft Indien) und der Research Society of Study of Diabetes in India (kurz: RSSDI, deutsch: Forschungsgesellschaft für Diabetes in Indien).

Andere Teammitglieder sind etwa Dr. Vinod Padmanabhan, ein beratender orthopädischer Chirurg und leitendes Vorstandsmitglied der Indischen Gesellschaft für Orthopädie sowie Dr. Jijo Jose, ein beratender Orthopäde und Mitglied der staatlichen und nationalen orthopädischen Gesellschaften wie auch außerordentliches Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Arthroskopie, Kniechirurgie und orthopädische Sportmedizin (kurz: ISAKOS).

Am Krankenhaus werden die Sprachen Englisch und Malayalam gesprochen.

Dr. Tom Babu

  • Specializes in endocrinology
  • Graduated from the Amrita Institute of Medical Sciences, Kochi with a degree in medicine
  • Graduated from ENPC School of International Management with an MBA
  • Founder of Silverline Hospital
  • Head of the Division of Diabetes & Endocrinology
  • Awarded the Diplomate of National Board (DNB) in diabetes and endocrinology
  • Gained international experience in the USA at Mayo Clinic in Rochester, Minnesota
  • Affiliated to the Endocrine Society of India (ESI) and Research Society of Study of Diabetes in India (RSSDI)
  • His research work has been published in many reputed journals
Endokrinologie

Dr. Ajish T P

  • Beratender pädiatrischer Endokrinologe
  • Studienabschluss mit einer Ausbildung (MBBS) vom Government Medical College, Thiruvananthapuram
  • Masterabschluss (MD) in Pädiatrie vom Madras Medical College
  • Studienabschluss mit einem Postdoktorat (DM) in Endokrinologie vom Amrita Institute of Medical Science in Kochi
  • Lektor bei nationalen und internationalen Foren
  • Veröffentlichte Forschungspapers in nationalen und internationalen Journalen zu Themen wie Typ-1-Diabetes, angeborene Adrenalinhyperplasie und Schilddrüsenerkrankungen
Endokrinologie Pädiatrie

Dr. Ranjith Sukumar

  • Spezialisiert auf endokrine Chirurgie
  • Studienabschluss von der Universität Jipmer Pondicherry
  • Erlangte 2009 ein Post-Doktorat (MCH) in endokriner Chirurgie am Sanjay Gandhi Institute für Nachdiplomstudien in Medizin und Forschung (SGPGI)
  • Außerordentlicher Professor für endokrine Chirurgie am MES Medical College
  • Erhielt 2014 den FRCS vom Royal College of Surgeons in Glasgow
Endokrinologie

Dr. G Vivek Anand

  • Beratender bariatrischer und laparoskopischer Chirurg
    • Studienabschluss vom Medical College in Trivandrum mit dem Titel MBBS in Medizin aus dem Jahr 1995
    • Studienabschluss vom Medical College in Trivandrum mit einem Masterabschlus sin allgemeiner Chirurgie aus dem Jahr 2001
    • Mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Durchführung laparoskopischer Eingriffe
    • Mehr als 9 Jahre Erfahrung und er Durchführung von laparoskopischen Eingriffen und metabolischen Operationen zum Gewichtsverlust
Bariatrische Chirurgie

Dr. V. Anathakrishna Bhatt

  • Spezialisiert auf plastische und rekonstruktive Chirurgie
  • Studienabschluss in Medizin vom Stanley Medical College Chennai
  • Masterabschluss in allgemeiner Chirurgie vom Government Medical College, Mysore
  • Absolvierte ein Post-Doktorate-Training (MCH) in plastischer Chirurgie
  • Absolvierte eine Fachausbildung in plastischer und rekonstruktiver Chirurgie zur Behandlung des diabetischen Fußes in Chennai und Hamburg, Deutschland
  • Zertifiziert vom Diplomaten des Nationalrates für allgemeine Chirurgie
  • War 2005 für das beste Paper zum Thema "Necrotising Fascitis" im Rahmen der Jahreskonferenz der Indischen Gesellschaft für diabetischen Fuß (kurz: DFSI) nominiert
Plastische und Kosmetische Chirurgie Rekonstruktive Chirurgie

Dr. Roy Varghese

  • Graduated with medical degree from Gulbarga University, India
  • Graduated with masters degree in general surgery from Gulbarga University
  • Completed a fellowship in vascular surgery in the US
  • Head of vascular surgery at Sliverline Hospital
  • Pioneering surgeon in India for promoting non-surgical treatments for varicose veins
Gefäßmedizin

Dr. Jijo Jose

  • Spezialisiert in Orthopädie und Sportmedizin
  • Studienabschluss von der Rajiv Gandhi University of Health Science
  • Besondere Erfahrung in den Bereichen Gelenksarthroskopie, Sportverletzungen und Gelenksersatzchirurgie
  • Publizierte seine Arbeiten in landesweit erscheinenden Journalen
  • Mitglied der staatlichen und nationalen Orthopädiegesellschaft
  • Außerordentliches Mitglied der International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopedic Sports Medicine (kurz: ISAKOS, deutsch: internationale Gesellschaft für Arthroskopie, Kniechirurgie und orthopädische Sportmedizin)
Orthopädie

Dr. Manoj P. Joseph

  • Spezialisiert in allgemeiner Chirurgie
  • Studienabschluss vom Father Mullers Medical College, Mangalore, Indien, mit einem Diplom in Medizin
  • Masterabschluss in Allgemeinmedizin von der Annamalai Medical University
  • Absolvierte eine Ausbildung im Bereich Diabetes an der Annamalai Medical University
  • Besonderes Interesse: Behandlung von diabetischem Fuß, führt derzeit Studien in diesem medizinischen Bereich durch

Dr. Vinod Padmanabhan

  • Graduated from G.R. Medical College, Gwalior in 1994
  • Graduated with a Masters in Orthopedics from Bombay Hospital, Mumbai
  • Completed training in Katherinen Hospital, Stuttgart (Germany) and at the Royal National Orthopedic Hospital (Standmore, England)
  • Specializes in arthroplasty, trauma, sports injury treatment, and arthroscopy
  • Executive committee member of the Indian Orthopedic Association
  • Former secretary of the Kerala Orthopedic Association
  • Published research in indexed journals
Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

  • Generelle Zufriedenheit

    86.666666666667

  • 100

  • 100

  • 100

  • 93.333333333333

  • 100

  • the staff at the clinic were very reasuring and make you feel at ease
    peter Australien Magenschlauchbildung

    MEDIGO Patientenbewertung This review was provided by a patient that booked using the MEDIGO platform. It was submitted through our internal review system and is 100% genuine

    80

    Februar 2018

    it was a big step to take but once at the airport and picked up by the hospital staff you start to relax. after arriving at the hospital the staff could not do enough and after meeting dr tom everthing was explained . since i have had the surgery i have lost 30kg with no complications from the surgery at all. i have no hesitation in recomending siverline hospital and medigo . the medigo staff answered all questions promply and efficently

    peter , Australien Magenschlauchbildung
  • Insgesamt eine sehr gute Erfahrung
    Helena Neuseeland Magenschlauchbildung

    MEDIGO Patientenbewertung This review was provided by a patient that booked using the MEDIGO platform. It was submitted through our internal review system and is 100% genuine

    80

    Juni 2017

    The staff and surgeons were amazing and super helpful. We were treated very well and I felt well listened to.

    Helena , Neuseeland Magenschlauchbildung
  • Expert treatment with precision and absolutely caring nursing staff in fact all staff were genuinely caring
    Patient name hidden Neuseeland Magenschlauchbildung

    MEDIGO Patientenbewertung This review was provided by a patient that booked using the MEDIGO platform. It was submitted through our internal review system and is 100% genuine

    100

    Juni 2017

    Thorough check up they had staff take care of every aspect of my stay. I felt like I was in safe hands

    Patient name hidden Neuseeland Magenschlauchbildung