Über Renale Dialyse im Ausland

der Klinikqualität und Patientenzufriedenheit verpflichtet

Über Renale Dialyse

Renale Dialyse

Bei einer Nierendialyse übernimmt eine Maschine die Funktion der Nieren, um Giftstoffe, Abfallprodukte und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu befördern. Die Behandlung kommt bei Patienten zur Anwendung, deren Nieren nicht mehr funktionieren.

Die Nieren filtern das Blut, um überschüssige Flüssigkeit und Abfallprodukte zu entfernen und in Urin umzuwandeln. Eine Dialyse ist nötig, wenn die Nieren versagen. In einige Fällen kann das ein vorübergehendes Problem sein. Ist das nicht der Fall wird eine Dialyse durchgeführt, bis eine Nierentransplantation möglich ist.

Es gibt zwei verschiedene Formen der Nierendialyse: die Hämodialyse und die peritoneale Dialyse. Die Hämodialyse ist die häufigste Nierendialyse und funktioniert, indem ein Blut aus einer Armvene durch einen Schlauch in eine Maschine befördert wird, die es filtert. Diese Prozedur muss dreimal pro Woche durchgeführt werden, wobei jede Sitzung bis zu vier Stunden dauern kann.

Die peritoneale Dialyse wird weniger oft angewandt. Hierbei wird die Bauchdecke mit einer Flüssigkeit gefüllt, die die Blutfilterung ermöglicht. Diese Art der Dialyse wird viermal täglich benötigt und kann von den Patienten selbst zuhause durchgeführt werden.

Eine Nierendialyse muss auch bei Auslandsreisen weitergeführt werden.

Zeiterforderniss

Aufenthaltsdauer in der Klinik
1 . Die Hämodialyse dauert für gewöhnlich rund vier Stunden und Patienten können die Klinik verlassen, sobald die Behandlung beendet und die Nadel entfernt ist.
Renale Dialyse

Es gibt zwei verschiedene Formen der Nierendialyse: die Hämodialyse und die peritoneale Dialyse.

Zeiterforderniss

Aufenthaltsdauer in der Klinik 1 . Die Hämodialyse dauert für gewöhnlich rund vier Stunden und Patienten können die Klinik verlassen, sobald die Behandlung beendet und die Nadel entfernt ist.

Zeiterforderniss

Aufenthaltsdauer in der Klinik 1 .

Die Hämodialyse dauert für gewöhnlich rund vier Stunden und Patienten können die Klinik verlassen, sobald die Behandlung beendet und die Nadel entfernt ist.

Renale Dialyse
Es gibt zwei verschiedene Formen der Nierendialyse: die Hämodialyse und die peritoneale Dialyse.

Wie man hochwertige Behandlungen im Ausland findet

Jedes Jahr nehmen rund 14 Millionen Menschen weltweit eine Reise auf sich, um medizinisch versorgt zu werden. Wir bei MEDIGO bieten Patienten Zugang zu Top-Kliniken und Ärzten rund um die Welt. Um herauszufinden, wo sich die beste Renale Dialyse Klinik für Sie befindet, kontaktieren Sie uns unten für eine vollkommen vertrauliche Beratung.

200000

Patienten, die MEDIGO genutzt haben

1200

Kliniken in 35 Ländern

195

Länder repräsentiert durch MEDIGO Patienten

20

Sprachen, die bei uns gesprochen werden

Vor der Renale Dialyse im Ausland

Wenn möglich, sollten Patienten beim Buchen von Reisen vorausplanen, damit die Klinik oder das Krankenhaus die Dialyse-Termine planen kann.

Die Klinik benötigt dazu für gewöhnlich ein aktuelles EKG, Röntgenaufnahmen, die Krankheitsgeschichte und Informationen über eventuelle besondere Bedürfnisse des Patienten.

Wie die Behandlung durchgeführt wird

Die Hämodialyse funktioniert mittels einer Maschine, die Blut aus dem Körper entnimmt, es filtert und reinigt und dann wieder in den Blutkreislauf einspeist. Das Blut wird durch einen Schlauch aus einer Armvene in die Maschine geleitet. Dort wird es gefiltert, überschüssige Flüssigkeit und Abfallprodukte werden entfernt, bevor das Blut über einen zweiten Schlauch wieder dem Körper zugeführt wird. Dieser Prozess kann bis zu vier Stunden dauern und muss normalerweise dreimal pro Woche durchgeführt werden.

Für die peritoneale Dialyse wird ein Schnitt in der Bauchdecke gesetzt, durch den ein Katheter gelegt wird. Dieser bleibt dort für zukünftige Behandlungen. Eine Dialyse-Lösung wird durch den Katheter in den Hohlraum unter der Bauchdecke gefüllt. Diese Lösung zieht Abfallprodukte und Flüssigkeiten aus den anliegenden Blutgefäßen. Danach wird die Lösung wieder abgelassen und neue eingefüllt.

Behandlungsdauer

Die Renale Dialyse dauert zwischen 3 und 4 Stunden.

Die Hämodialyse wird für gewöhnlich drei Mal wöchentlich durchgeführt, wobei jede Behandlung bis zu vier Stunden dauert.

Renale Dialyse
Der Patient wird an eine Maschine angeschlossen, die dem Körper Blut entnimmt, dieses filtert und wieder in den Kreislauf einspeist.

57 clinics on MEDIGO offer Renale Dialyse

RAK Hospital

Ras Al Khaimah, Vereinigten Arabischen Emiraten

60

bitte Preis erfragen

Tel Aviv Sourasky Medical Center (Ichilov Medical Center)

Tel Aviv, Israel

bitte Preis erfragen

Hadassah Medical Center

Jerusalem, Israel

bitte Preis erfragen

See all Renale Dialyse clinics

57 clinics on MEDIGO offer Renale Dialyse

RAK Hospital

Ras Al Khaimah, Vereinigten Arabischen Emiraten

60

bitte Preis erfragen

Tel Aviv Sourasky Medical Center (Ichilov Medical Center)

Tel Aviv, Israel

bitte Preis erfragen

Hadassah Medical Center

Jerusalem, Israel

bitte Preis erfragen

See all Renale Dialyse clinics